Startseite
Schulen & Universitäten
Gastforschung
Dänemark
Italien
Aktuelles
Vermietung
Über uns
Kontakt
Impressum

Über uns

Im Jahre 1988 wurde das Institut als private Forschungs- und Lehreinrichtung von Dr. Claus Valentin, Meeresbiologe, langjähriger Mitarbeiter am Zoologischen Institut der Universität Kiel, Buchautor, Forschungstaucher und VDTL-Tauchlehrer, gegründet.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist es, interessierten Biologiestudentinnen und Biologiestudenten eine Vertiefung ihrer universitären Ausbildung zu ermög-lichen sowie ihnen das Meer als ein faszinierendes, vielfältiges Arbeits- und Forschungsgebiet näher zu bringen.

Die für meeresbiologische Lehre und Forschung ausgestatteten Feldstationen des lfMB erschließen sich aber auch Sporttauchern und naturkundlich Interessierten, die so Kontakte zum Meer und seinen Bewohnern sowie erste Einblicke in die komplexen Zusammenhänge des Ökosystems Meer gewinnen können. Meeresbiologen verschiedener Universitäten gewährleisten ein gleichbleibend hohes Niveau aller Veranstaltungen.

Die den Feldstationen angegliederten Tauchbasen stehen unter kompetenter Leitung erfahrener Tauch- lehrer. Tauchausbildung erfolgt nach den Richtlinien des VDTL (Verband Deutscher Tauchlehrer), der CMAS (Barakuda) sowie nach PADI.

Das IfMB führt auch meeresbiologische Kurse für Universitäten, Schulen, Jugendgruppen und andere Einrichtungen an seinen Feldstationen in Italien und Dänemark durch. Ein spezielles Infoheft kann angefordert werden.

Das INSTITUT FÜR MARINE BIOLOGIE FLENSBURG und die italienische Feldstation auf der Insel Giglio stehen unter der Leitung der Eigentümerin Frau Jenny Tuček (PhD). Die dänische Feldstation Brunsnaes unter dem Namen INSTITUT FOR MARINE BIOLOGIE BRUNSNAES wird von dem Eigentümer Dr. Claus Valentin geleitet.